Handy geschenkt bekommen – Anbieter fürs Handy finden

Zu vielen Anlässen kann man ein Handy geschenkt bekommen. Viele Eltern wollen ihrem Kind damit eine Freude bereiten oder man sucht nach einem passenden Handy für den Partner. Ein Handy ohne SIM-Karte ist allerdings weniger ein Highlight, denn ohne diese ist das sorgenfreie Telefonieren nicht möglich. Hier sollte ein passender Anbieter fürs Handy gefunden werden. Wann ein Anbieter passend ist, ist von einigen Kriterien abhängig und nicht pauschal zu beantworten.

Viele Mobilfunkanbieter werden damit, dass sie der passende Anbieter fürs Handy wären. Allerdings kennen sie nicht alle Bedürfnisse jedes Kunden, weswegen der Kunde selbst auch gefragt ist. Sinnvoll ist es, den Anbieter bei einem Beratungsgespräch auf das Handymodell hinzuweisen und die eigenen Wünsche zu äußern. Aufgrund dieser Informationen können die Anbieter den Verbrauchern besser ihre Angebote zusammenstellen.

Die Kunden sollten sich zuvor überlegt haben, ob sie gern im mobilen Internet surfen wollen und ob sie dies nur gelegentlich oder rund um die Uhr tun möchten. Außerdem sollte dem Händler eine Angabe darüber gemacht werden können, wie es um das Telefonierverhalten bestellt ist. Menschen, die häufig telefonieren, können zudem meist Angaben darüber machen, ob sie dies im gleichen Netz tun oder ob die Freunde, Bekannte und Geschäftspartner über ein anderes Netz erreichbar sind.

Anhand dieser Informationen ist es den Mobilfunkanbietern möglich, einige Tarife auszuschließen und sich auf die weiteren Fragen zu konzentrieren. Wichtig ist zum Beispiel auch der Punkt mit der Unabhängigkeit. Möchte ein Kunde auf diese nicht verzichten, so bieten sich Prepaid-Karten oftmals besser an, als ein Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren und einer Kündigungsfrist von drei Monaten vor Vertragsende, denn diese sollte unbedingt eingehalten werden, da sich der Vertrag sonst um weitere zwei Jahre verlängert. Ist ein Tarif für den Lebenspartner gewünscht, damit beide ohne anfallende Kosten miteinander telefonieren können, so sollte dies dem Anbieter fürs Handy auch mitgeteilt werden.

Immer erreichbar mit dem passenden Anbieter fürs Handy

Mit dem passenden Anbieter fürs Handy sind Verbraucher immer erreichbar und können sich von überall einwählen, um zu telefonieren oder im mobilen Internet zu surfen. Hierfür sind unterschiedliche Tarifmodelle und Flatrates verfügbar, die ihnen von unterschiedlichen Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Wunschhandy können von unterwegs tolle Fotos gemacht werden und per MMS an andere Leute verschickt werden. Außerdem können diese auch auf dem Social-Media-Seiten hochgeladen werden.

Mit dem passenden Anbieter fürs Handy sind zudem kleinere Büroarbeiten von unterwegs möglich. Schnell kann die E-Mail eines Geschäftspartners beantwortet oder selbst eine Anfrage gestartet werden. Außerdem kann ein kleiner Blick auf das Konto nicht schaden. Nebenher soll noch einmal online in ein Projekt geschaut werden? Das alles ist keine große Herausforderung, wenn ein passender Anbieter fürs Handy gefunden worden ist.

Mit Freunden in Kontakt bleiben und sich auch mit einer großen Entfernung nicht aus den Augen verlieren? Das ist kein Problem mit den Chatdiensten, die mit dem Mobiltelefon genutzt werden können. Ein passender Anbieter fürs Handy wird eine Beratung zu dem optimalen Betriebssystem für das Mobiltelefon als Selbstverständlichkeit betrachten.

Einen Anbieter fürs Handy zum passenden Tarif wählen

Möglich ist aber auch, dass man eine SIM-Karte geschenkt bekommt oder gekauft hat und zu dieser einen passenden Anbieter fürs Handy sucht, das einem dazu fehlt. Wenn zum Beispiel eine Karte mit einer Internet-Flatrate vorhanden ist, das Handy bislang aber auch ohne Internetfähigkeit ausgereicht hat, wäre dies der Zeitpunkt, über ein internetfähiges Handy nachzudenken. Einen Anbieter fürs Handy zu finden ist auf vielen Wegen möglich. Am einfachsten ist es mit Unterstützung durch das Internet.

Hier bieten sich zum Beispiel Preisvergleichsportale an. Dafür sollten die Verbraucher aber bereits eine konkrete Vorstellung von dem gewünschten Modell oder zumindest den benötigten Funktionen haben, die dieses mitbringen sollte. Für einen einfachen Tarif, der nicht auf das mobile Internet, sondern auf das Telefonieren ausgelegt ist, eignet sich in der Regel auch ein Handy mit weniger ausgereiften Funktionen.

Nach dem besten Anbieter fürs Handy recherchieren

Nach dem besten Anbieter fürs Handy lässt sich am bequemsten über das Internet recherchieren. Möglich ist aber auch ein direkter Vergleich, der allerdings sehr zeitintensiv und aufwendig ist. Hierbei ist es zudem wahrscheinlich so, dass nicht alle infrage kommenden Anbieter gefunden werden, da sich einige mehr auf den Internetvertrieb eingestellt haben. Eine Eingabe in eine Suchmaschine kann bereits erste Anhaltspunkte für den besten Anbieter fürs Handy liefern, tiefer gehende Informationen sind meist aber in Portalen und Foren zu finden.

Hier erhalten Suchende oftmals weitere Inspirationen und erfahren, worauf sie bei der Auswahl der Anbieter fürs Handy achten können. Außerdem finden sie hier auch Erfahrungsberichte und Testergebnisse, die ihnen weiterhelfen können. Testergebnisse sind meist neutral und sachlich gehalten, während sich in den Erfahrungsberichten Bewertungen und subjektive Meinungen wiederfinden. Auch Freunde und Bekannte erzählen sich häufig, zu welchen Konditionen sie telefonieren. Dies sind Infos, die auf der Suche nach dem besten Anbieter fürs Handy helfen können.

Soll nach einem Anbieter fürs Handy zur SIM-Karte gesucht werden, so kann die gleiche Vorgehensweise helfen. Bei einem Stadtbummel können erste Geräte nach ihrem Design und einigen Funktionen bewertet werden. Bei Spar- und Preisvergleichsportalen im Internet können die Telefone anhand von Hersteller, Preiskategorie und Funktionen ausgewählt und angesehen werden. Hier lassen sich mit ein paar Klicks viele Anbieter fürs Handy finden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen:

Welche Kündigungsfrist ist bei Mobilfunkverträgen zu beachten? mehr...

Sie wollen den bestehenden Vertrag mit Ihrem Handyanbieter kündigen? Dann müssen Sie vorerst die Mindestlaufzeit abwarten, diese beläuft sich zumeist auf 24 Monate. Die generelle Kündigungsfrist beträgt drei Monate. Schicken Sie die schriftliche Kündigung per Einschreiben mindestens drei Monate vor Beendigung der Kündigungsfrist zum Anbieter. Andernfalls wird der Vertrag automatisch um weitere drei bis sechs Monate verlängert. Die Kündigung ist schriftlich einzureichen beziehungsweise per Gegenschrift abzusenden. Warten Sie nicht bis zum letzten Tag der Frist und bewahren eine unterschriebene Kopie und den Postbeleg auf. Gehen Sie auf Nummer sicher und wechseln ohne Probleme zu einem günstigen Anbieter. So halten Sie im Zweifelsfall einen Nachweis in den Händen. Möchten Sie auch die eigene Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen? Dann lassen Sie sich dies vom alten Anbieter bestätigen.

Wie kann ich meinen alten Handyvertrag kündigen? mehr...

Läuft Ihr Vertrag in den nächsten drei Monaten aus und Sie möchten zu einem neuen, um ein Vielfaches lukrativeren Anbieter wechseln, der günstige Tarife und ein eigenes Mobilfunkgerät bietet? Dann gilt es, sofort zu handeln, bevor die dreimonatige Frist ausläuft. Achten Sie darauf, dass weder die Vertragsdaten, noch die Kundennummer und die Adressaten fehlen. Geben Sie in der Kündigung den letzten Tag der Vertragslaufzeit an und unterzeichnen den Brief per Hand. Zudem fordern Sie von Ihrem Anbieter eine Bestätigung der Kündigung. Wünschen Sie eine Mitnahme der eigenen Rufnummer zum neuen Anbieter, dann muss dies auch in der Kündigung festgemacht werden. Um später nicht das Nachsehen zu haben, investieren Sie zur rechten Zeit einige Mühe in das Kündigungsschreiben und schon telefonieren Sie bald zum günstigeren Tarif.

Ist der Handy-Vertragsabschluss per Internet rechtswirksam? mehr...

Nutzen Sie die Möglichkeit und vergleichen die Handyanbieter im Internet, nur so gehen Sie auf Nummer sich und finden wirklich den günstigsten Anbieter. Alle Verträge, die mit der Angabe der persönlichen Daten, der Personalausweis ID wie auch der Vertragsdaten abgeschlossen und mehrere Male bestätigt werden, sind rechtswirksam, auch wenn diese über das Netz abgeschlossen wurden. Achtung bei Telefonabschlüssen: Hier kann auch durch das Mitschneiden des Gespräches und die eigene Bestätigung ein Vertrag abgeschlossen werden. Sie können den Vertrag widerrufen, das Recht dazu besteht bis zu 14 Tage nach Abschluss im Internet. Nehmen Sie die SIM Karte und das Handy vom Zusteller an und quittieren dies mit Ihrer Unterschrift, so nehmen Sie auch den Vertrag an. Auf diese weise hat man den Identitätsnachweis vorgenommen.

Was sind LTE Tarife? mehr...

Long Term Evolution heißt die effiziente Zukunftslösung für das mobile Surfen im Internet. Die TLE Tarife schaffen eine blitzschnelle, mobile Internetverbindung durch eine Übertragung von bis zu 100 Megabit pro Sekunde. Dieser Tarif ist im Vergleich zur UMTS-Verbindung weitaus weniger störanfällig, denn auch bei einer hohen Auslastung einer Funkquelle, werden Sie keinerlei negative Konsequenzen verspüren. Die Erfolgsformel ist denkbar einfach, schnelles Surfen gepaart mit dem mobilen Zugriff von überall. Viele Anbieter schaffen ein maßgeschneidertes Paket für Gelegenheits- und Vielsurfer und gleichen das eigene Surfverhalten an den jeweiligen LTE Tarife an. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie diese belastbare Verbindung auch zu Hause oder nur unterwegs über das Mobilfunktelefon nutzen. Gerade die hohe Störsicherheit bei einer maximalen Auslastung überzeugt einen wachsenden Kundenkreis.

Bewertungen unserer Kunden:

    • Hannes aus Berlin
    • Super. Ich habe einen neuen Handyvertrag und spare jetzt 45 EUR monatlich.
    • Klaus aus Wernigerode
    • Vielen Dank an diese tolle Vergleichsseite. Lief alles problemlos.
    • Mira aus Hamburg
    • Endlich weniger Handykosten.
    • Karla aus Oldenburg
    • Ich habe maximal 5 Minuten gebraucht und spare jetzt im Jahr über 300 Euro.
    • Tina aus Stuttgart
    • Vertrag mit neuem Smartphone unter 40,- EUR monatlich! Danke!!
    • Andreas aus Münster.
    • Tolle Verträge zu super Internet-Konditionen.